Lösungen und Schnittstellen von lobo

Workflow Management

 

Sie möchten Ihre Prozesse optimieren und gleichzeitig eine flexible und leistungsfähige Basis für Ihre zukünftigen Workflows schaffen? Dann haben wir mit lobotalk genau das richtige für Sie. lobotalk basiert auf der BPMN 2.0 (Business Process Model and Notation) Spezifikation und bietet Ihnen, aufgrund der offenen Architektur die Möglichkeit mit optionalen PlugIns die umfangreichen Funktionen nochmals zu erweitern.

 

lobotalk verfügt über einen grafischen Designer, dadurch können Sie ihre Prozesse selbst und ohne Programmierkenntnisse erstellen und gestalten. Ihr Vorteil: so können Fachabteilungen bereits zu Beginn in den Design-Prozess mit einbezogen werden somit ist es möglich Verbesserungen bzw. Änderungen am Prozess bereits zu in der Design-Phase zu besprechen, so fallen spätere Feedbackrunden deutlich kürzer aus.

Diese Werkzeuge sind für lobotalk verfügbar

  • lobotalk Process Designer & Process Configurator: Erstellen Sie in kürzester Zeit und  ohne Programmierkenntnisse neue Workflows die automatisch die BPMN 2.0 Spezifikation erfüllen. Der Process Configurator unterstützt Sie beim Erstellen von einzelnen Aktionen, zeitgesteuerten Aufgaben und beim Einbinden von Sub-Prozessen.
  • lobotalk Process Server Administrator: Konfigurieren Sie die Module & PlugIns, überprüfen Sie Log-Files und Monitoren Sie die laufenden Instanzen aller Workflows

Diese Lösung ist verfügbar für

lobodms

loboSPhere

Neugierig geworden?

Sie möchten mehr über unsere Lösungen und Produkte erfahren?

Kontaktieren Sie uns!